» zurück
Oberengstringen - Samariterverein Engstringen 10.7.2013

Helfen im Verein

Der Samariterverein Engstringen - einer von 1’130 lokalen Samaritervereinen mit insgesamt 30’000 SamariterInnen in der ganzen Schweiz - ist 1945 aus einer Ortswehrsanität entstanden. Er ist wie Rega und Lebensrettungsgesellschaft Korporationsmitglied des Schweizerischen Roten Kreuzes.

Können und Wissen befähigen die SamariterInnen, Postendienste wahrzunehmen, als ErsthelferInnen bei Unglücksfällen richtig zu handeln, sich in Familie und Nachbarschaft sowie am Arbeitsplatz für Unfallverhütung einzusetzen und im Ernstfall schnell und umsichtig zu helfen. Dafür werden die 32 Aktivmitglieder in neun Monatsübungen von zwei ausgebildeten Samariterlehrern (technischen Leitern) in Nothilfe, Erster Hilfe und Herzmassage trainiert. Die drei Samariterlehrer, die sich selbst auch intensiv weiterbilden, führen Bevölkerungskurse durch: Nothilfekurs, Samariterkurs, Notfälle bei Kleinkindern, BLS–AED und Firmenkurse.

Doch die SamariterInnen haben auch ein Vereinsleben, den Plausch beim Chlaushöck, sie gehen miteinander auf die Reise, unternehmen Ausflüge und besuchen Veranstaltungen. Wer diese und weitere Annehmlichkeiten wie ein durch Fachwissen gestärktes Selbstbewusstsein nicht mehr missen möchte, erhält per Mail oder telefonisch zusätzliche Informationen zur Mitgliedschaft.

Samariterverein Engstringen
Beatrice Schneebeli
Rebbergstrasse 6 d
8102 Oberengstringen
Tel. 044 750 33 89
bea@softart.ch
www.samariter-engstringen.ch
» zurück