» zurück
Baden - Teddybär Museum

Teddybären jeden Alters

Mitten in der Altstadt von Baden befindet sich seit Dezember 2005 das Badener Teddybär Museum. Auf mehreren Etagen des verträumten Altstadthauses an der Oberen Halde sind hunderte von antiken Teddybären ausgestellt. In vielen verschiedenen Vitrinen wird in liebevollen und witzigen Szenen anschaulich gezeigt, wie Teddybären leben. Da wird zum Beispiel Wäsche gewaschen, Kuchen gebacken, geheiratet oder fleissig für die Schule gelernt. All diese Szenen sind auch reich an Gegenständen und Spielsachen aus alter Zeit. Die Themen ändern sich je nach Jahreszeit oder inhaltlichen Schwerpunkten. So gibt es immer wieder Neues zu entdecken.

Maria Magdalena Kaufmann hat in über 30 Jahren diese reiche Sammlung antiker Teddybären zusammengetragen. Es handelt sich vorwiegend um Bären aus der Zeit von 1904 bis ca. 1970 der verschiedensten Firmen wie Steiff, Hermann, Schuco, Bing, Mutzli usw. Für die Kinder sind auch einige jüngere Exemplare vorhanden, die sogar im Museum herumgetragen werden dürfen. Für interessierte Besucher und Sammler gibt es einen detaillierten Museumsführer mit genauen Angaben zu den verschiedenen Herstellerfirmen, den Besonderheiten und dem geschätzten Alter der Bären.

Führungen für Gruppen, Vereine und Schulen sind jederzeit möglich.

Öffnungszeiten:
Mi 13:30 – 17:00 Uhr
Sa 13:30 – 17:00 Uhr
So 13:30 – 17:00 Uhr

Teddybär Museum
Obere Halde 24
5400 Baden
Tel. 056 221 21 04
info@teddybaermuseum.ch
www.teddybaermuseum.ch
» zurück