» Fotos: Ulrike Kiese
» zurück

Gemeinde Würenlos

Günstiger Wohnort

Die Gemeinde Würenlos befindet sich im Bezirk Baden und liegt in einer flachen, weiten Ebene zwischen dem Gmeumeriwald im Norden und dem Bick im Südosten. Zu den Nachbargemeinden gehören Wettingen, Otelfingen, Hüttikon, Oetwil an der Limmat, Spreitenbach, Killwangen und Neuenhof. Das Gemeindegebiet misst eine Fläche von 903 ha. Auf dem Würenloser Gemeindegebiet haben schon sehr früh Menschen Siedlungen gebaut. Funde lassen darauf schliessen, dass dies bereits in der jüngeren Steinzeit – mit Sicherheit aber in der Bronzezeit – geschah. Viele der hier wohnhaften Erwerbstätigen sind Pendler und arbeiten in den Regionen Baden, Limmattal oder Wettingen. Die Gemeinde Würenlos verfügt über Kindergarten, Primar-, Real- und Sekundarschule. Die Bezirksschule kann in Wettingen, Spreitenbach oder Baden besucht werden. Seit dem 1. Januar 2008 gehört auch die aargauische Exklave "Kloster Fahr", die von zürcherischem Boden umschlossen ist, politisch zur Gemeinde Würenlos.

Steckbrief der Gemeinde Würenlos

aktueller Steuerfuss (%) 104
Steuerkraft pro EinwohnerIn (CHF) 2927.2
Einwohnerzahl 5856
Fläche (ha) 904
Höhe (m.ü.M.) 415
KindergärtnerInnen 131
VolksschülerInnen 587
Voll- und Teilzeitbeschäftigte 1970
Wohnungsbestand 2567
Gemeindeverwaltung Würenlos
Schulstrasse 26
5436 Würenlos
Tel. 056 436 87 87
Fax 056 436 87 88
» Homepage
» E-Mail
» zurück