» Fotos: Ulrike Kiese
» zurück

Gemeinde Mellingen

Kleinstadt an der Reuss

Die Gemeinde Mellingen liegt im Bezirk Baden auf einer Höhe von 352 Metern über Meer. Sie befindet sich auf der linken Seite der Reuss, die hier von Südosten nach Nordwesten fliesst. Zu den Nachbargemeinden gehören Birmenstorf, Niederrohrdorf, Stetten, Tägerig und Wohlenschwil. Die Gemeinde Mellingen erstreckt sich über eine Fläche von 468 Hektaren.

Die historische Altstadt mit ihren verträumten Ecken und lauschigen Plätzen lädt nicht nur zu einem virtuellen Besuch ein. Gute Einkaufsmöglichkeiten, Restaurants und kulturelle Angebote sind mit wenigen Schritten zu erreichen. Ausserhalb der Altstadt finden Sie in Mellingen zahlreiche ruhige Wohnquartiere, und viele kleinere und mittlere Gewerbebetriebe bieten eine Vielzahl von Arbeitsplätzen an. Zahlreiche Erwerbstätige sind indes Wegpendler und arbeiten in Baden oder im Limmattal. Die Gemeinde Mellingen verfügt über mehrere Kindergärten, und es werden alle obligatorischen Schulstufen angeboten. Die nächstgelegenen Kantonsschulen befinden sich in Baden und Wettingen. Mellingen – malerisches Städtchen an der wilden Reuss.

Steckbrief der Gemeinde Mellingen

aktueller Steuerfuss (%) 105
Steuerkraft pro EinwohnerIn (CHF) 2386.5
Einwohnerzahl 4744
Fläche (ha) 487
Höhe (m.ü.M.) 352
KindergärtnerInnen 90
VolksschülerInnen 899
Voll- und Teilzeitbeschäftigte 1529
Wohnungsbestand 2091
Gemeindeverwaltung Mellingen
Grosse Kirchgasse 23
5507 Mellingen
Tel. 056 481 88 20
Fax 056 481 88 33
» Homepage
» E-Mail
» zurück